Tier des Monats Juli: Der Blaue Eichenzipfelfalter

Der Blaue Eichenzipfelfalter – Edelstein der Baumwipfel 

Leider bekommt man den Blauen Eichenzipfelfalter nur selten zu Gesicht. Er hält sich oft im Kronenbereich von Eichen auf. Der blauschillernde Zipfelfalter erinnert etwas an die prächtigen Morphofalter in Mittel- und Südamerika. Er lebt in mit Eichen durchsetzten Mischwäldern, wie beispielsweise im Steigerwald. Gut nachweisbar ist die Art anhand ihrer winzigen charakteristischen hellgrauen Eier mit ihren noppenartigen Ausstülpungen, die an den Knospen tiefhängender, besonnter Eichenzweige zu finden sind. Bisher gilt die Art als ungefährdet. Pestizideinsätze zur Bekämpfung des Schwammspinners oder des Eichenprozessionsspinners können aber auch diese wunderschöne Art gefährden. 

Mehr zum Thema Eichenzipfelfalter können Sie hier nachlesen.