Patrick Friedl

Mitglied des Bayerischen Landtags
Sprecher für Naturschutz und Klimaanpassung

München, 11.07.2019

Der Streit um die Biotopkartierung droht zu eskalieren, die SPD kündigte nun sogar an, gegebenenfalls ggen das Artenschutzgesetz zu stimmen. Verschiedene Medien griffen das Thema im Rahmen ihrer Berichterstattung auf.

Beim BR kam der Grüne MDL Patrick Friedl dabei zu Wort. Als Sprecher für Naturschutz und Klimaanpassung seiner Fraktion hat er bereits wiederholt auf die Bedeutung der Biotopkartierung hingewiesen. Den kompletten Beitrag mit dem O-Ton Friedls finden Sie auf der Seite des [Bayerischen Rundfunks]. Die [Mediathek] hält einen kurzen Filmbeitrag für Sie bereit.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie ebenfalls auf den Seiten der Welt & bei onetz.de. Folgen Sie dazu bitte den Links:

[Welt.de]

[onetz.de]

Meine 2. Rede im Landtag zum Doppelhaushalt:

Die Umsetzung des Artenschutzvolksbegehrens wird im Haushalt nicht abgebildet. Wir Grünen wollen die Unteren Naturschutzbehörden (UNB) stärken. Um den Artenschutz voranzutreiben, brauchen wir 100 neue Stellen bei den UNB, nicht nur acht.

Die komplette Rede können Sie jederzeit auf meinem youtube-Kanal ansehen: [Video zur Rede]

Pressemitteilung

München, 15. Mai 2019

Patrick Friedl, Sprecher für Naturschutz und Klimaanpassung im Landtag fordert die umgehende Wiederaufnahme der Biotopkartierungen. Seiner Meinung nach ist es wichtig, die Obstbauern umfassend zu informieren, statt sie im Unklaren zu lassen und mit einer "Überreaktion" die Situation weiter zu verschlechtern. [weiterlesen auf der Seite der Grünen Fraktion]

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.