Patrick Friedl

Mitglied des Bayerischen Landtags
Sprecher für Naturschutz und Klimaanpassung

Das Wassergesetz greift zu kurz, Kontrollen finden zu selten statt. Dadurch werden Verunreinigungen u.U. zu spät erkannt. Insgesamt wird das für uns lebensnotwendige Trinkwasser zu schlecht geschützt und die Nitratwerte sind vielerorts zu hoch. Die Ausweisung von Wasserschutzgebieten in Bayern ist ein Desaster, Verfahren ziehen sich über viele Jahre hin. Dabei sind sie wesentliche Grundlage für die Sicherung unserer Trinkwasserversorgung.

Laubwald

Patrick Friedl kritisiert mangelhaften Einsatz von Recyclingpapier in Bayerns Staatsministerien

„Es ist mir ein Rätsel, warum sich viele Staatsministerien dem Umwelt- und Klimaschutz über Jahre standhaft verweigern. Dabei spart der Einsatz von Recyclingpapier bis zu über 60 Prozent Energie und ist effektiver Umweltschutz“, kommentiert Patrick Friedl, Sprecher für Naturschutz und Klimaanpassung. Die Antwort auf eine Anfrage  von Patrick Friedl an die Staatsregierung zeigt, dass der Einsatz von Recyclingpapier in den Ministerien der Söder-Regierung weiterhin ungenügend ist. „In der Staatskanzlei ist die Zahl nach 71 Prozent im Jahr 2016 sogar auf nur noch 56 Prozent zurückgegangen. Und das, obwohl die Staatsregierung immer wieder davon spricht, dass sie bis zum Jahr 2030 eine klimaneutrale Verwaltung will – wenn´s selbst bei den kleinen Dingen noch so eklatant hapert, wissen wir alle, dass es dazu vermutlich nicht kommen wird!“, so Patrick Friedl.

Weiterlesen ...

Grünen-MdL Patrick Friedl kritisiert zu geringes Engagement der Bayerischen Staatsregierung für eine Umstellung auf bleifreie Jagdmunition in Bayern

Seit Jahren sind die negativen Auswirkungen bleihaltiger Jagdmunition bekannt und wissenschaftlich belegt. Die Verwendung von Bleischrot beeinträchtigt die Qualität von Gewässern und kann Wasservögel und aasfressende Greifvögel, etwa in Bayern lebende See- oder Steinadler sowie die gerade erst wieder angesiedelten Bartgeier vergiften und töten. Über den Verzehr von Wildbret nimmt auch der Mensch Spuren des hochtoxischen Schwermetalls in den Körper auf.

„Auch Bayern muss endlich auf bleifreie Munition umstellen“, so Patrick Friedl, Sprecher für Naturschutz und Klimaanpassung der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen. „Es gibt gute bleifreie Alternativen. In anderen Bundesländern wie Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg ist inzwischen ausschließlich bleifreie Munition für die Jagd zugelassen. Bayern ist gefordert diesen Weg auch endlich konsequent zu beschreiten.“

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.