Patrick Friedl

Mitglied des Bayerischen Landtags
Sprecher für Naturschutz und Klimaanpassung

Freitag, 16. Juli.2021 l 14.00 - 16.00 Uhr

Aufgrund der sich rasch ändernden klimatischen Bedingungen wird es nicht nur heißer, sondern in der Folge steigen unter anderem auch die Ozonwerte, die das menschliche Herz-, Kreislaufsystem belasten und zu einer signifikant höheren Sterblichkeit führen. Wie müssen wir politisch darauf reagieren? Welche Programme und Maßnahmen helfen den Menschen, sich an die zunehmenden Herausforderungen durch Hitze anzupassen? Frau Prof. Elke Hertig forscht an der Universität Augsburg zu den Auswirkungen des Klimawandels u.a. von Hitze und Ozon-Belastung auf den Menschen. Sie ist Inhaberin der Professur für Regionalen Klimawandel und Gesundheit an der Uni Augsburg und Teil des Zentrums für Klimaresilienz an der Uni Augsburg.

 

Hier können Sie sich das ganze Webinar auf YouTube ansehen.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.